Newsletter abonnieren

E-Mail:
Newsletter abbestellen
...> ...> Programm-Liste> Event-Details Zurück

Hermann Posch & Friends: "20 Shades of Blues"
VERSCHOBEN auf 11.09.2020

Do, 30.04.2020 (19:30) @ Haus der Musik | Eintritt frei
Hermann Posch
Hermann Posch
Betty Semper
Betty Semper
Die Ranzler
Die Ranzler
Big John Whitfield
Big John Whitfield
Franz Haselsteiner
Franz Haselsteiner
DAS KONZERT WURDE ABGESAGT

Der Blues hat viele Gesichter. Ebenso zahlreich sind die Schattierungen, welche die an diesem Abend einzigartige Formation um Hermann Posch für das geneigte Publikum zeichnet.

Beginnend im dampfenden Mississippi Delta, der Wiege des akustischen Blues, geht es begleitet von den Einflüssen der Singer und Songwriter ins damals wilde Chicago und die dortige, mit der Industrialisierung einhergehenden Elektrifizierung der Musik. Schließlich runden der Soul und Funk das sorgfältig skizzierte Bild ab, manch unerwartete Perspektive kann sich durchaus für die betrachtende Zuhörerschaft ins Ohr setzen und bleibende Eindrücke ins Gedächtnis projizieren.

Die Protagonisten des Abends sind durchaus hochkarätig: die stimmgewaltige Betty Semper und der soulgewandte Big John Whitfield sind bereits jede/r für sich ein musikalisches Erlebnis, in gemeinsamem Rahmen mit Hermann Posch, einem der wohl charismatischten Musikers des Genres Blues hiezulande, seiner Rhythmus Section und dem 4-köpfigen Bläsersatz der „Ranzler“ sowie dem fantastischen Franz Haselsteiner am Akkordeon und Flügel darf man Fulminantes erwarten. Der musikalische Reiseführer des Abends ist kein geringerer als Prof.Dietmar Hoscher.

Zurück