Hans Theessink
Blue Groove

Reigen-Live

location_cityReigen-Live

EUR35

attach_money€ 30 VVK | € 35 AK

Hans Theessink exklusiv mit Blue Groove, zum ersten Mal nach 25 Jahren spielt er hier wieder mit dieser legendären Formation zusammen.

Hans Theessink & Bluegroove
Hans Theessink & Bluegroove © Ola Queen

Nach mehr als 8000 Konzerten und 50 Jahren „on the road“ ist HANS THEESSINK seit Langem eine Institution in Sachen Blues- & Roots-Musik. Sein unverkennbarer, akustischer Gitarrenstil, seine sonore Stimme, sein Faible für Melodien und Vocals aber auch seine charismatische Bühnenpräsenz sind zu Markenzeichen des Niederländers und Wahlwieners geworden. Markenzeichen, welche weltweit anerkannt und geschätzt sind und Theessink – den Bo Diddley einmal als „a hell of guitar player“ betitelte – unter anderem eine Grammy-Nominierung sowie mehrere Amadeus- und Danish-Music-Awards einbrachten.
Nach wie vor tourt Hans Theessink unermüdlich, begleitet von neuen Tonträgern, wie zuletzt das mit Big Daddy Wilson eingespielte Album „Pay Day“.  Gegen Ende der 1980er lernte Hans Theessink am Flughafen Wien zufällig Jon Sass persönlich kennen. Theessink kam von einem New-Orleans-Trip zurück und wartete beim Großgepäckschalter auf seine Gitarren, der junge Jon Sass wiederum auf seine Tuba. Sass war zu dieser Zeit bei Matthias Rüeggs Vienna Art Orchestra engagiert. Die beiden Musiker freundeten sich an und kurz darauf arbeiteten sie auf Theessinks Erfolgs-Album „Baby Wants To Boogie“ (1987) bereits erstmals zusammen. Diese Kooperation setzte sich auf der darauf folgenden Platte „Johnny & The Devil“ (1989) fort. Dazu lud Theessink auch den aus Grenada stammenden Schlagzeuger, Perkussionisten und Vokalisten Alee Thelfa sowie die britische Jazz- und Soulsängerin Dorretta Carter ein. Die legendäre Kernbesetzung von „Hans Theessink & Blue Groove“ war gefunden! Zahllose, umjubelte Tourneen führten quer durch Europa und die USA. Rund um die Jahrtausendwende wandten sich die Musikerinnen und Musiker dann anderen Projekten zu, erst 2018 kam man anlässlich Hans Theessinks „´70 Birthday Bash“-Konzerts im Wiener Metropol wieder gemeinsam auf die Bühne.

2024 erlebt nun – endlich – die Reunion von Hans Theessink & Blue Groove, für einige ausgewählte Konzerte. Nach all den Jahren hat diese Formation nichts an Strahlkraft eingebüßt. Die Blues-&Roots-Familie und die Freunde der handgemachten Musik dürfen sich einmal mehr auf exzellente Saitenarbeit, groovige Rhythmen, 3 fabelhafte Stimmen und eine „fette“ Tuba freuen. Alles verpackt in die wunderbaren Songs von Hans Theessink & Blue Groove!

 
https://viennabluesspring.org/files/vbs/2024/hans_theessink_blue_groove_001_copyright_ola_queen.jpg

Tickets zur Abholung reservieren

Was ist die Summe aus 7 und 5?

Zurück zum Programm