Martin Pyrker | 50 Years on Stage - „ViennaBluesSpring unplugged“
Martin & Sabine Pyrker

Mozarthaus Vienna

location_cityMozarthaus Vienna

EUR20

attach_money€ 20 VVK | € 20 AK

Vor 50 Jahren ist er zum ersten Mal im Jazzland und im Amerika-Haus aufgetreten. Zuerst in den Pausen, zwischen den damals Wichtigen.

Martin Pyrker
Martin Pyrker ©Dietmar Hoscher

Mit 17, Mittelschüler, am Blues interessiert, der legendäre Hans Maitner und seine Radio-Sendung „Living Blues“ hatte ihn dazu gebracht. Und wie der Zufall es wollte, lernte er bald andere Jungtalente wie Vince Weber, Hans-Georg Möller und Axel Zwingenberger kennen.

Und rasch war Martin Pyrker der Haupt-Act. Füllte gemeinsam mit seinen deutschen Freunden nicht nur das Konzerthaus in Wien. Der Blues&Boogie-Boom war nicht mehr aufzuhalten in den 70ern. Der Mitschnitt eines Konzerts „Boogie Woogie Session Live in Vienna ´76“ mit seinen drei Freunden ist bis heute legendär.

Apropos – Pyrker spielte im Laufe seiner Karriere mit den Legenden des Blues-Pianos wie Blind John Davis, Memphis Slim und Champion Jack Dupree zusammen. Und sein „Drums Boogie“ hat mittlerweile 9,4 Millionen Clicks auf YouTube. 2.000 Konzerte später feiert Martin Pyrker nun am klassischen Bösendorfer im Mozarthaus Vienna dieses Jubiläum!

Sabine Pyrker
Sabine Pyrker ©Dietmar Hoscher

Kongenial begleitet wird er dabei von seiner Tochter Sabine am Schlagzeug. Da muss man mitfeiern.

 
Martin Pyrker präsentiert auf der SPOTIFY Playlist „Vienna Blues Spring“ den Song „Boogie Woogie Drive“:

Tickets zur Abholung reservieren

Bitte rechnen Sie 7 plus 2.

Zurück zum Programm