Nick Simper & Nasty Habits

Reigen-Live

location_cityReigen-Live

EUR35

attach_money€ 30 VVK | € 35 AK

Würde diese Truppe unter dem Namen DEEP PURPLE auftreten, könnte man ihr eine gewisse Berechtigung nicht absprechen, denn hier wie bei der aktuellen PURPLE-Besetzung spielt noch genau ein Mitglied der Urbesetzung mit.

Besetzung:
Nick Simper - bass | Attila Scholtz - vocals | Christian Heissenberger - guitar | Igor Metzeltin - hammond B3 | Peter Brkusic - drums

Nick Simper & Nasty Habits
Nick Simper & Nasty Habits © Wolfgang Gonaus

Bei den landläufig bekannten ist das Ian Paice am Schlagzeug und hier ist es dessen ehemaliger Rhythmuskollege Nick Simper am Bass. Nun ist es nicht so, dass Simper – wie das häufig so ist – nur in den ersten Tagen der Band dazugehörte, aber eigentlich nicht weiter ins Gewicht fiel, sondern tatsächlich hat dieser in der „Mark I“ Besetzung die ersten drei LP’s der Band mit eingespielt und nicht unwesentlichen Anteil an den ersten Erfolgen der Band. So war es Nick Simper der die Idee hatte die Joe South Nummer  „Hush“ zu covern. Es wurde der erste (und letzte) Nr.1 Hit den DEEP PURPLE  in den US Charts hatte. In 18 Monaten nahm die Band 3 Alben auf und spielten zahlreiche Tourneen in den USA.

2008 nahm Simper die Einladung der Band NASTY HABITS an, seine DEEP PURPLE Vergangenheit musikalisch wieder aufleben zu lassen. Seitdem spielen NICK SIMPER & NASTY HABITS  zahlreiche Auftritte in Clubs und  Festivals in Europa und veröffentlichten  3 CD`s und 1 Live LP. Live wird es ein spezielles  Programm geben, wo hauptsächlich Stücke der „Deep Purple Mark1“ gespielt werden, aber auch rockige Eigenkompositionen, sowie Nummern aus Nick Simper’s musikalischer Vergangenheit  ( Warhorse , Jonny Kid ).

 
https://viennabluesspring.org/files/vbs/2024/nick_simper_nasty_habits_001_copyright_wolfgang_gonaus.jpg

Tickets zur Abholung reservieren

Was ist die Summe aus 8 und 4?

Zurück zum Programm